Vita


Film/Fernsehen/Kino (Auswahl)

Imortal Knights - Kurzfilm - Rolle: Alvi, Frau des Hauptdarstellers Regie: Marcel Knöschens - 2019

 

TV Beitrag für das Magazin -Service Zuhause- für ARD, HR und WDR 2018

 

Schwarz Weiss Film - Kurzfilm - Rolle: Sängerin, Regie: Marcel Knöschens 2018

 

Webserie "Lampenfieber" von Hübner/Wallenfels - Nebenrolle als "Biggi" die beste Freundin des Hauptdarstellers 2017

 

ZDF Dokumentationsbeitrag für Volle Kanne 2017

 

SMS: Mein Traum - Neues aus der Traumfabrik - Hauptrolle (ZAV, Crew United) 2017

 

Lommbock Kinofilm - Special Extra Komparse (Online Gewinner mit bestem Bewerbungsvideo) 2016

 

Brich die Regeln - Kinofilm - (Nebenrolle), Regie: Marcel Knöschens 2016

 

“Internationaler Malteser Imagefilm“, (Hauptrolle) 2015

 

“Sanddorn“, Braunschweig Krimis, Rolle: Taxifahrerin (Nebenrolle), Regie: Jonas Jarecki 2015

 

“SPARK“, Bollywood Filmproduktion, Regie: V.K. Singh, Rolle: Deutsche Helena (Nebenrolle) 2013

 

“Sektor 8“, Webserie, Buchverfilmung von Arno Strobel, Rolle: Annabell Richter (Hauptrolle) 2012

 

“The Lost“, Artstudio Reynolds Los Angeles, Rolle: (Tagesrolle), Regie: Reynold Reynolds

 

“Stromberg Serie - Frau Dr. Warmedinger“ Staffel 5, (Kleindarsteller)

 

“Kommissar Stolberg“, ZDF, Rolle: (Krankenschwester-Kleindarsteller)

 

“Lerchenberg“, ZDF, Rolle: Ex-Freundin von Sascha Hehn, (Vergangenheitssequenz)

 

“FH Münster/Osnabrück Kinospot“, Newfilm Picture by Detlef Muckel, (Nebenrolle)

 

“Reuffelverlag Kinospot“, Camaze Filmproduktion, (Hauptrolle)

 

“Deutsche Post AG Imagefilm“, (Nebenrolle)

 

Musikvideoproduktionen und Internet-Clips, Camaze Filmproduktion

 

SWR Landesschau Live Auftritt https://www.facebook.com/Helena-Steiger-151639841545056/

 

SWR Landesart, Bericht über Helena Steiger inkl. Interview

 

Dokumentation Lupus Perditus, Moderatorin, Regie: Christian Slezak

 

Videospielverfilmung: No more heroes, (Frau mit Afro) Manfred Baulig Produktion

 

Theater (Auswahl)

Stadttheater Koblenz (Kammeroperette Stadttheater Koblenz): „Cendrillon“, Operette/Kindertheater unter der Leitung von Doris Schuhmacher

 

Centrum of dramatic Arts Koblenz

 

Stella von Goethe“, Rolle: Stella, Regie: Marcus Brien

 

“Der Tor und der Tod“, Hugo von Hofmannsthal, Rolle: Das junge Mädchen, eine Geliebte des Claudio,

 Regie: Marcus Brien

 

“Was ihr wollt“, Shakespeare, Rolle: Viola, Regie: Marcus Brien

 

“Michael Kramer“, Gerhart Hauptmann, Rolle: Liese Bänsch, Regie: Marcus Brien

 

“Des Meeres und der Liebe Wellen“, Franz Grillparzer, Rolle: Hero, Regie: Madeleine Schröder

 

“ Extremeties“, Rolle: Terry, Regie: Madeleine Schröder

 

“Jeff Koons“, Reinalt Goetz, Rolle: Misses Jeff Koons, Regie: Marcus Brien

 

Konradhaus Festung Ehrenbreitstein:

Auch Engel haben Burnout, Rolle: Engel, Regie: Regina Schrott

 

Kurhaus Bad Schwalbach:

Operette Magazine mit Opernsänger: Christoph Sauer

 



Moderation

 >Preisverleihungen:

 

Berlinale:

 

- Moderation des Fair Film Awards 2017 von den Filmschaffenden in der Landesvertretung Baden Württemberg in

 

Berlin mit Live Stream ins Web

 

>Charity Events:

 

- Rotary international, Spendenabend für Rotary Hilfswerk Deutschland 2018

 

- Behindertentage Wiesbaden des Ivfmb (Interessenverband für Menschen mit Behinderung)

 

seit 2013

 

- Sternschnuppenmarkt Wiesbaden, Internationaler Behindertentag

 

- Schloßplatzfest Wiesbaden 2017

 

- Schloßplatzfest Wiesbaden 2016

 

- Schloßplatzfest Wiesbaden 2015

 

- Schloßplatzfest Wiesbaden 2014

 

>Show Events:

 

- Jubiläumsveranstaltung im Park Cafe Wiesbaden Juni 2019 (105 Jahre Park Café)

 

- Filmpremiere Lupus Perditus, Regie: Christian Slezak, Kino Babylon Berlin

 

- Oktoberfest, Max Model Agentur, Frankfurt

 

- Fashion Show, Max Model Agentur, Wiesbaden

 

- diverse Modenschauen in der Designerlounge   Wiesbaden

 

- Wahl der “Miss Model of the World“, Cantina Wiesbaden

 

- Comedy im Circus Maximus, Koblenz

 

- Öffentliche Events der Schauspielschule Koblenz

 

>Corporate Events:

 

- Speaker/Coach: Martin Geiger, “Oben ist besser“, Frankfurt

 

- Business day, Frankfurt, Dirk Rühl,

 

- Rhein Main Presse, diverse Veranstaltungen

 

- Verlagsgruppe Rhein Main, Jubiläumsfeier des Aarbotens,

 

>Dokumentationsfilm Kino:

 

Moderation in der Dokumentation über Lupus Perditus, Regie: Christian Slezak

 

>TV:

 

- Koblenz TV, Festivalbeitrag inkl. Interviews und redaktionelle Vorbereitung

 

- Rhein Main TV, Schloßplatzfest Moderation

 

Radio

- Radio Rheinwelle Wiesbaden - Hörerwerbung

 

- Radio Antenne Koblenz - Hörerwerbung

 

- SWR 3 - Radiowerbung

 

- Big FM - Radiowerbung

 

- freies Radio Kassel - Hörerwerbung